Offener Brief an die GRÜNEN wg. „Asylbewerber privat aufnehmen“

7 Sep

Conservo

Die Grüne Göring-Eckart setzt sich dafür ein, dass Asylbewerber in privaten Wohnungen untergebracht werden. Dazu der folgende Offene Brief…

von Klaus Hildebrandt

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,

Ihre Partei „Die Grünen“ ist immer wieder gut für Überraschungen, das wissen Sie und davon leben Sie.

Ich frage mich immer wieder, aus welchem Elternhaus Ihre Anhänger kommen. Wer so einen Stuss von sich gibt, verdient es nicht, in der Politik mitmischen zu dürfen. Die Hungernden Afrikas vergessen Sie und haben sich für den Stimmenfang per Mulitkulti entschieden. Sie sind eine Partei, die nach außen fieberhaft den Eindruck von Toleranz erwecken möchte, praktizieren hinter den Kulissen jedoch jedoch nur Gewalt und Zwang.

Warum verfügen Sie nicht parteiintern, dass jedes Ihrer Mitglieder – privat – mindestens 1 oder 2 Flüchtlinge aufnimmt, und mal ganz ehrlich: Haben Sie alle Ihre Parteiräume in Bund und Ländern inzwischen als Notunterkünfte zur Verfügung gestellt und unterhalten diese dauerhaft auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 197 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: