Archiv | Januar, 2016

Wem gehört eigentlich Deutschland?

31 Jan

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Ursula Haverbeck

Regierung und Parteifunktionäre gehen offensichtlich davon aus, daß Deutschland ihnen gehöre, ein Besitz, über den sie frei verfügen können, wie einst die absoluten Monarchen.

Wie sonst könnten sie Teile dieses Landes einfach verschenken?

Wie sonst wären sie in der Lage, daß einst vorbildliche deutsche Bildungssystem – Ergebnis unserer größten Denker schon seit 1800 – einfach zu zerstören oder zerstören zu lassen?

Wie sonst konnten sie die wertbeständige Deutsche Mark, die überall beliebt war, einfach eintauschen gegen einen fragwürdigen Euro?

Wie sonst konnten sie Verträge zum Schaden der deutschen Bürger unterzeichnen?

Und so weiter, und so weiter —-

Nein, sie irren. Deutschland gehört nicht ihnen, sondern dem deutschen Volk, uns Bürgern. Wir lassen uns nicht länger von ihnen vorschreiben, wie viele Gäste wir wie lange bei uns aufnehmen und verpflegen sollen. Darüber befindet nämlich der Gastgeber und das sind wir! Merken sie sich das.

Wir haben auch nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 805 weitere Wörter

Advertisements

Verfassungsbeschwerde JETZT: Drei Musketiere gegen Merkels Asylwahnsinn

31 Jan

Elsässers Blog

Schachtschneider, Kubitschek und Elsässer stellen Verfassungsbeschwerde gegen Masseneinwanderung vor

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Asylbewerber trotz Straftaten nicht abgeschoben

28 Jan

pressefreiheit24

Ein Asylbewerber bedrohte eine Verkäuferin mit einer Waffe und beging vermutlich weitere Straftaten. Trotzdem wird er nicht aus Deutschland abgeschoben. Woran liegt das?

Ursprünglichen Post anzeigen

Jasinna: Die Deutschen – HASSER

23 Jan

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

PEGIDA demonstriert seit Wochen trotz aller Anfeindungen von Politik und Presse friedlich weiter, während linke Antifaschisten gewalttätig gegen die Polizei vorgehen. Wer organisiert eigentlich die Antifa? Wer hat ein Interesse daran, dass friedliebende Bürger eingeschüchtert werden? Statt die Antifa als das zu bezeichnen, was sie tatsächlich sind, nämlich gewaltbereite Linksextremisten, werden Sie im Mainstream verharmlosend „Gegendemonstranten“ genannt. PEGIDA-Anhänger haut man stattdessen schnell in den „rechten“ Topf.“

antifa-polizei

Im Video von Jasinna geht es nur sekundär um die Antifa. Es ist vielmehr ein Überblick über die (Geistes-)Haltung, die viele in Deutschland sich selbst gegenüber haben, und im weiteren geht es somit natürlich auch um die (Geistes-)Haltung diverser „Volksvertreter“.

Hier weiter zum Video

Linkverweise:

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

666 – Die Zahl des…

Ursprünglichen Post anzeigen 374 weitere Wörter

Kommt der Schulterschluss Pegida plus AfD?

21 Jan

Elsässers Blog

Immer dabei: COMPACT bei der Asylkritischen Demo der AfD Anfang November in Berlin. Foto: Luise Regensburg Immer dabei: COMPACT bei der Asylkritischen Demo der AfD Anfang November in Berlin. Foto: Luise Regensburg

Aufruf von Tatjana Festerling findet Resonanz in der AfD Leipzig.

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

Gewaltige Dinge sind im Gange! Bunker für Eliten und EMP-Szenarien!

21 Jan

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Inzwischen greifen Führungskräfte wie Kanzlerin Merkel, EU-Kommissionpräsident Juncker und Finanzminister und ESM-Gouverneur Schäuble zu grotesken Drohungen, um die Europäer, vor allem die Deutschen, in Sachen Einsatz der Migrationswaffe gefügig und duldsam zu halten: Sie drohen mit dem Zusammenbruch des Euro, sollten die Grenzen in Europa geschlossen werden, um die Zuwandererwelle abzubremsen.

Darin erblicke ich ein Erpressungsmanöver der gleichen globalen Machtkartelle, allen voran die Finanzoligarchen, die diese Migrationswaffe erst auf Deutschland und Europa gerichtet haben: Sie drohen mit Finanz- und Wirtschaftscrash, sollten wir nicht länger gehorchen und weitere Millionen kulturfremder Zuwanderer aufnehmen, die das eng gestrickte Gemeinwesen Deutschland nun einmal nicht ohne hohen Schaden für unser Zusammenleben verträgt. Frieden schaffen in den Heimatländern der Migranten, hohe finanzielle Zuwendungen an Erstaufnahmeländer – das wären jedoch die Maßnahmen, die eine Grenzschließung im Interesse aller Menschen unbedingt begleiten müssen.

Quelle: Iran German Radio

.

Noch Fragen?

..

Ubasser

Ursprünglichen Post anzeigen

Asylpolitik der offenen Tür – Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe…

20 Jan

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

…Wie anders kann man erklären, dass ein Land, das im 20. Jahrhundert ein so gigantisches Antisemitismus-Problem hatte, so viele Menschen aus den Gegenden der Welt importiert, die jetzt, im 21. Jahrhundert, dasselbe gigantische Antisemitismus-Problem haben?

…Diese Wasserwerfer waren Silvester nicht vor Ort, um die Migrantenbanden aufzulösen, die gewalttätige Verbrechen an deutschen Frauen verübten. Stattdessen wurden sie dazu genutzt eine rechtmäßig Demonstration von Deutschen aufzulösen, die gegen solche gewalttätigen Angriffe auf Frauen sind.

Merkel Flüchtlinge 2

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bekräftige ihre Asylpolitik der offenen Tür am 13. November 2015 in einem Fernsehinterview; sie sagte:
„Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff… Ich habe meine Vorstellung und für die werde ich kämpfen.“
Purer Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel könnten dieses Verhalten einer deutschen Regierung nicht erklären, die sich so offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat. 

Ursprünglichen Post anzeigen 2.393 weitere Wörter