Rosenmontagszüge in Mainz und NRW definitiv nicht wegen Sturm und Orkanböen abgesagt!

11 Feb

karatetigerblog

Wie ich es gestern Abend schon vermutete und heute Morgen erneut auf FB mitteilte – die Absage der Rosenmontagszüge in Mainz und in mehreren Städten in NRW erfolgte garantiert nicht wegen Sturm und wegen Orkanböen, denn diese gibt es weder in Mainz noch in den Städten in NRW, in denen die Rosenmontagszüge abgesagt wurden.

Die Absage erfolgte auf Weisung von Seiten der Politik, weil man wohl mal wieder Warnungen vor islamistischen Terroranschlägen erhalten hatte. So wie 2015 beim Faschingsumzug in Braunschweig und so wie beim Länderspiel Deutschland gegen Holland in Hannover.  Und weil man auf Seiten der Politiker/innen befürchtete, dass es bei den von hunderttausenden Menschen besuchten Rosenmontagszügen zu sexuellen Übergriffen auf Frauen und Mädchen durch Asylforderer und Migranten mit Hintergrund Islam kommen würde, so wie in der Silvesternacht in Köln, Hamburg und anderen Städten.

„Der Deutsche Wetterdienst ist eine teilrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 476 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: