In Freiheit verblödet

25 Mai

monopoli

DDR Ferienlager DDR Ferienlager

„Endlich ist die Hexe tot, die ehemalige Bildungsministerin der DDR Margot Honecker.“ so oder so ähnlich jubelte kürzlich die Einheitspresse West, die ja zugern Jungpioniere als gedrillte Killerreserve der NVA hin stellt.
Dumm nur das die Ossis einfach noch nicht doof genug verbildet sind, um den neoliberalen Schwachsinn und deren Regierung endlich als Segen aufzufassen. Und das angesichts der endlosen Produktion von Anti-DDR-Dokus und reichhaltig finanzierter Gedenkstätten in denen das Volk darüber aufgeklärt wird, wie es seiner Regierung grausam gefoltert und dezimiert sein soll. Die sich ausbreitende Dummheit ist sicherlich förderlich, damit das von NSA/BND „frei“ beschnüffelte Volk auch künftige von Regierungsmonarchen verursachte Krisen als alternativlose Scheindemokratie hin nimmt.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.009 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: