Russland übernimmt im „Herzland der Welt“ die Macht

24 Sep

Terra - Germania

bildschirmfoto-2016-09-24-um-11-02-58Als die USA mit Russland eine Waffenruhe in Syrien zur Versorgung der Zivilbevölkerung in Aleppo mit Hilfsgütern vereinbarten, hatte Washington nur im Sinn, ihre eigenen Mörder von IS, Al-Nusra usw. eine Ruhepause zur Neuformierung zu verschaffen. Die vereinbarte Waffenruhe sollte am 12. September beginnen, aber nur wenige Tage danach, am 17. September, griffen US-Kampfjets eine syrische Militäreinrichtung in Deir ez Zor an, wo 62 syrische Soldaten getötet und über 100 verletzt wurden. Mit diesem Angriff sollten die IS-Mörder in diesem Gebiet vor der Niederlage bewahrt werden. Und gleich zwei Tage später, am 19. September, vernichteten USraels Terroristen einen Konvoi der Vereinten Nationen mit Hilfsgütern für Aleppo, um die Tat Russland und Syrien in die Schuhe zu schieben, so wie sie es mit den Chemiewaffen-Einsätzen auch schon getan hatten. Präsident Putin wusste natürlich, was er von den Verbrechern aus Übersee zu erwarten hatte und setzte Luftaufklärung über dem Konvoi ein, deren…

Ursprünglichen Post anzeigen 298 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: