Archiv | März, 2017

Gerhard Ittner und die Bayreuther JVA-Festspiele…

7 Mrz

Skandal in Hamburg: Deutschfeindliche Hamburger Bürgerschaft schliesst kritischen Abgeordneten von Sitzung aus

4 Mrz

SKB NEWS

Abgeordneter kritisiert Merkels Umgang mit Flagge und fliegt dafür aus Sitzung

HAMBURG. Nach einem Bericht der „Jungen Freiheit“ wurde der fraktionslose Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft, Ludwig Flocken, von einer Aktuellen Stunde im Rathaus ausgeschlossen.

Abgeordneter Flocken hatte es gewagt die selbst ermächtigte Bundeskanzlerin und darüber hinaus sogar die Grünen zu kritisieren. Entrüstet schloss Parlamentspräsidentin Carola Veit daraufhin den Querulanten von der aktuellen,  und weiteren Sitzungen aus.   

Was war geschehen:

In der sogenannten „Aktuellen Stunde“  diskutierten die die Mitglieder der Bürgerschaft über den Islamvertrag mit der Ditib, sowie über den beängstigenden türkischen Nationalismus in Deutschland. Flocken hatte in seiner Rede unter anderem Merkel und den Grünen mangelnden Patriotismus sowie einen schändlichen Umgang mit der deutschen Flagge vorgeworfen.

Wörtlich sagte er: „Sie alle kennen die Bilder von Merkel nach ihrem letzten Wahlsieg. Wie sie die Deutschlandfahne wegschmeißt und ihr der Ekel im Gesicht geschrieben steht. Unser Nationalgefühl ist beschädigt. Grüne…

Ursprünglichen Post anzeigen 200 weitere Wörter

Seit Trumps Ansprache: Allein zehn schwerwiegende Vorfälle mit Migranten in Schweden- wer stellt sich jetzt noch dumm?

2 Mrz

SKB NEWS

Die Empörung in Schweden über US-Präsident Donald J. Trump war gross. Da hatte der neue US-Präsident es sich doch herausgenommen und auf die negativen Auswirkungen der Massenmigration in Schweden mit einem Hinweis auf das Nizza Attentat und einem islamistischen Hintergrund zu verweisen. Das schwedische, vornehmlich rotgrüne Establishment wehrte sich lauthals gegen diese Vorwürfe,  „Schweden sei ein friedliches Land, die Kriminalitätsrate am Sinken“, betonten die Offiziellen.

Doch wie wie heute alle wissen hatte Donald Trump es nicht nur vorausgeahnt, sondern sprach nichts anders, als die Wahrheit. Nur wenige Stunden nach seiner Mahnung kam es in der Hauptstadt Stockholm zu außerordentlich schweren Ausschreitungen. Im Bezirk Rinkeby gingen rund 50 Migranten mit Steinen auf die Polizei los, als diese einen jungen Mann verhaften wollte. In dieser Region nördlich von Stockholm haben 90 Prozent der Bewohner eine ausländische Herkunft und ist damit einer von vielen Regionen, die seit vielen Jahren  jetzt ein großer Unruheherd…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.060 weitere Wörter

Ein Beitrag für unsere Gutmenschen: Die Taten des Friedensnobelpreisträger und das Schweigen der deutschen Lämmer

2 Mrz

SKB NEWS

Syrien ist heute durch den Dauereinsatz der Uran- angereicherten US-Munition, so wie auch der Irak, radioaktiv verseucht

Offizielle des Pentagon haben unlängst bestätigt, dass das US-Militär Munition, bestehend aus abgereichertem Uran in Syrien verschossen hat, obwohl das Obama-Clinton Establishment versprach, diese nicht mehr wie sein Vorgänger im US-Präsidentenamt, George W. Bush, zu verwenden. Der amerikanische Friedensnobelpreisträger und auch beliebtester Partner deutscher Politiker von schwarz , grün bis rot, war es auch, der versprach, die Foltereinrichtung Guantanamo Bay auf Kuba seines Vorgängers gleich nach Amtsantritt wieder schließen zu wollen. Nichts dergleichen ist passiert, statt dessen ließ dieser US-Präsident soviele Bomben über den Nahen Osten niederprasseln lassen, wie kein Amtsvorgänger vor ihm. Der ehemalige US-Präsident verantwortete von 2009 bis 2017, als enger Partner deutscher Regierungspolitiker, alleine im Jahr 2016 unglaubliche 26.171 Bomben, die er auf fremde Länder abwerfen ließ– um 3.027 Stück mehr noch, als im Jahr 2015 zuvor. Im…

Ursprünglichen Post anzeigen 942 weitere Wörter