Archiv | Januar, 2019

Amberg: Von Bahnhofsklatschern mit Refugees Welcome empfangenen Asylforderer klatschten in der Bahnhofstraße zurück

2 Jan

Politisches Tagebuch von Dan Godan aka Karate Tiger

Durch die Prügelorgie von 4 Asylforderern ( 2 Afghanen, 1 Syrer, 1 Iraner) am Amberger Bahnhof und in der Amberger Bahnhofstraße haben wir nun eine Doppeldeutigkeit des Wortes „Bahnhofklatscher“.

Denn die seit September 2015 von naiven, selbsternannten Gutmenschen bei ihrer Ankunft auf Bahnhöfen wie Popstars Beklatschtenklatschen nun immer öfter zurück. Zuletzt nun in Amberg am Bahnhof und in der Bahnhofstraße.

Siehe dazu auch meinen Artikel:

4 Asylforderer prügeln in Amberg wahllos auf 9 Passanten ein

https://dangodanakakaratetiger.wordpress.com/2018/12/30/4-asylforderer-pruegeln-in-amberg-wahllos-auf-9-passanten-ein/

Wenn man sich ansieht, wer als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist, dann muss man nüchtern konstatieren, dass wir die gewaltbereiteste Alters- und Geschlechtskohorte ins Land gelassen haben. Was noch erschwerend hinzu kommt ist, dass diese Klientel aus einem gewaltaffinen Kulturkreis kommt, in dem Ehre, Gewalt und Männlichkeit eng miteinander verflochten sind und Schwäche zutiefst verachtet wird.

Scheinbar macht sich immer mehr Frustration unter den Asyltouristen aus Afghanistan, Syrien, Iran, Irak…

Ursprünglichen Post anzeigen 737 weitere Wörter

Werbeanzeigen