Galerie

Wenn Frauen Staaten zerstören und andere unbequeme Dinge

25 Jun

Augenöffner

Der Beitrag wurde zuerst auf dem Schlüsselkindblog veröffentlicht.

Wenn sexuelle Präferenzen von Frauen frei und ungehemmt ausgelebt werden, zerstört dieses Verhalten Zivilisationen. Wenn Frauen wählen können, bilden sich nach einer gewissen zeit Vielweibereien, sog. Harems. Wenn Frauen erlaubt ist, ihre Stimmen im Bereich der Sicherheit von Ländern zu äußern, dann gehen diese Nationen zu Grunde und zwar unausweichlich. 

Wenn du das verstehst, verstehst du die gesamte Grundlage zivilisierter Gesellschaften. Und wenn nicht, wirst du es am Ende dieses Artikels verstanden haben.

Dies ist ein kompliziertes Thema. Lass mich kurz etwas dazu sagen, damit es verständlicher wird: Frauen sorgen sich nicht auf einer instinktiven Ebene sonderlich um ihren Stamm, ihre Nation oder um ihr Volk. Es liegt in ihrer Natur dies nicht zu tun. Frauen sind biologische Geschöpfe wie alle anderen und sie versuchen, ihre Chance, überlebensfähigen Nachwuchs zu haben, zu maximieren. Ein halbes Jahrhundert währende Experimente der Frauenbefreiung und die Gabe des…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.473 weitere Wörter

Advertisements
Galerie

Persona non grata: Angela Merkel bereits 2009 als Volksverräterin betitelt

10 Okt

Augenöffner

Am 70. Jahrestag (2009) des Kriegsausbruchs „beglückte“ uns die selbsternannte (noch) amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einer Rede, die an Hohn, Heuchelei und Verlogenheit kaum zu überbieten ist. Während sie Deutschland im Zweiten Weltkrieg die Rolle des Täters zuschreibt, erwähnt sie mit keiner Silbe die Opfer, die Deutschland in dem barbarischen Krieg erlitt.

sdsds Die deutschlandfeindliche Rede Angela Merkels, hier gibt es das Video. Foto: Historische Tatsachen – Nr. 115 – Anthony Schlingel – Fremdbestimmt und schuldbeladen (2011, S. 24)

Für die deutsche Bundeskanzlerin gab es keine Zerstückelung und Existenzbedrohung des Reiches durch die Versailler Siegermächte 1919, keine Vertreibung und keine Ermordung deutscher Menschen der abgetrennten Gebiete, keine weiteren Eroberungsgelüste und Überfälle auf deutsches Land und Kriegsdrohungen durch Tschechen und Polen, keinen weltrevolutionären Bolschewismus, keine Kriegserklärung an Deutschland durch Judea 1933, keine kriegswillige Einkreisungspolitik Großbritanniens und Frankreichs mit Kriegsermunterungen für Polen und die UdSSR, keine anschließende Kriegserklärung auf Drängen der USA…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.120 weitere Wörter

Galerie

Belastendes Beweismaterial zeigt, Angela Merkel führte den Genozid an den Europäern ganz bewusst herbei

26 Sep

Augenöffner

Die Betreiberin dieses Blogs hat den Politikschranzen und Systemhuren im Bundestag einen E-Brief verfasst, den ich hiermit veröffentliche. Durch die wissenschaftlich fundierte Argumentation ist es erfahrungsgemäß möglich, notwendige Erkenntnisprozesse in den Menschen herbeizuführen. Ein Schwert mit wissenschaftlichen Fakten gattiert, besitzt die Macht, den Feind von seinem hohen Berg im Schmelztiegel seiner eigenen fehlenden Argumente dahinschmelzen zu lassen. Die regressiven Epochen unseres Abendlandes waren immer und ausschließlichvon Ideologien geprägt, die aufblühenden und befreienden Epochen wurden von den etablierten Wissenschaften bestimmt. Wissenschaftliche Fakten töten Ideologien.

+++ Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten +++

Sehr geehrte Damen und Herren,

die amtierende Bundeskanzlerin ist eine Kriminelle, die den Untergang Deutschlands ganz bewusst herbeiführte. Bei Angela Merkel handelt es sich um eine der größte Verbrecherinnen im 21. nachchristlichen Jahrhundert. Mit einem politischen Lehrstück, das es weltweit in die internationalen Zeitungen und auf die Kinoleinwand schaffte, werde ich Ihnen diese Tatsache näher bringen. Dieses politische Experimentalprojekt…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.147 weitere Wörter

Galerie

Die Blutkanzlerin wird Adolf Hitler in der Geschichtsüberlieferung überragen

27 Aug

SKB NEWS

Bundeswahlkampf 2017

Das diese Zahlen in der unteren Grafik keine Lüge sein können, beweisen seit vielen Monaten die „Gastauftritte“ der Bundeskanzlerin in den Bundesländern. jetzt, im Wahljahr 2017 kann jeder Bürger und Wähler, mit nur geringem Aufwand in den sozialen Netzwerken, aber ganz besonders auch auf Video-Plattformen wie z.B. auf youtube fesstellen, dass die Propaganda der systemnahen Massenmedien, die hier der CDU oder der SPD in Umfragen über 30% bescheinigen, oder auch der pädophilen grünen Partei, zweistellige Werte, nichts als große LÜGEN sind. BILD-Springer-LuegenEbenso ist es eine große Lüge, wenn die Blutkanzlerin jetzt in ihren Wahlkampfreden behauptet, den Zustrom der Wirtschafts-Flüchtlinge begrenzen zu wollen. Während sie die Menschen nicht nur auf ihrer Wahlkampftour täglich belügt (Merkel lügt, wenn sie nur den Mund aufmacht), dann arbeiten ihre Schergen im Hintergrund bereits Verträge mit nordafrikanischen Staaten wie z.B. Libyen aus, die äquivalent zum Flüchtlingsabkommen mit der Türkei, auch den weiteren…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.114 weitere Wörter

Galerie

Die Flammenhölle von Dresden

7 Sep

BildDung für das VOLK

Die Feuerhölle von Dresden

13.02.2013 von Norbert Knobloch

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 verbrannten in Dresden mindestens 500.000, wahrscheinlich aber eine Million unschuldiger, ahnungs- und schutzloser deutscher Zivilisten – Alte, Kranke, Frauen, Kinder, Babies – lebendig in einer von Briten und Amerikanern inszenierten Feuerhölle.

Dresden Bombardierung Rathausturm

Kurz vor Kriegsende, praktisch nach Einstellung der Kampfhandlungen durch die geschlagene deutsche Wehrmacht, verwandelten die anglo-amerikanischen Luftstreitkräfte in vier heimtückischen Angriffen die Stadt Dresden in eine Feuerhölle, die Hiroshima und Nagasaki in nichts nachstand. Mit einem Regen aus Spreng-, Phosphor- und Brandbomben, die orkanartige Feuerstürme mit Temperaturen von 1.600 º Celsius verursachten, wurden mindestens 500.000 Zivilisten, Verwundete, Vertriebene und Flüchtlinge aus dem Osten des Deutschen Reiches, die nach langen Trecks Schutz im deutschen „Elbflorenz“ gesucht hatten, unter furchtbaren Qualen lebendig gebraten und eingeäschert. Nachdem in der Nacht die Masse dieser ahnungs- und wehrlosen Menschen zu lebenden Fackeln entzündet, von giftigen Rauchgasen…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.055 weitere Wörter